Cash2Code Online Casinos – die besten Anbieter mit Cash2Code

Cash2Code als Zahlungsmethode ist vergleichbar zur Paysafecard. Kunden generieren einen Code der zur Einzahlung auf das Kundenkonto in Cash2Code Online Casinos genutzt wird. Dadurch müssen keinerlei private Daten wie Bankdaten oder ähnliches preisgegeben werden. In puncto Sicherheit und Datenschutz somit die bestmögliche Lösung um das Konto im Online Casino aufzuladen. Die vergleichsweise neue Zahlungsmethode wird bereits in vielen renommierten Online Spielcasinos angeboten.

 

Die besten Cash2Code Online Casinos

LuckyDays Casino

Cash2Code im Casino verwenden

  • In Cash2Code Casinos wird Cash2Code als Zahlungsmethode festgelegt.
  • Im Anschluss wird der Betrag eingegeben, mit dem der Kunde sein Konto im Online Casino aufladen möchte.
  • Im nächsten Schritt wird ein Barcode generiert. Dieser wird ausgedruckt. Optional kann auch das Smartphone genutzt werden, um den Code bei einem Cash2Code Partner den Code vorzuzeigen und einzuscannen.
  • Der Mitarbeiter bei teilnehmenden Geschäften oder Tankstellen scannt den Code ein.
  • Nun wird der fällige Betrag der zuvor im Online Casino angegeben wurde entrichtet.
  • Die Bezahlung wird bestätigt und eine Quittung ausgehändigt. Der Kunde findet im Online Casino den Geldbetrag vor. In Verbindung mit einem Bonusangebot inklusive dem Bonusguthaben.

Was Cash2Code so besonders für Casinos macht

Cash2Code Casinos schätzen vor allem die einfache Art der Einzahlung, ohne das Kunden im Gegensatz zur Banküberweisung, Bezahlung mit Klarna, Kreditkartenzahlung etc. irgendwelche persönliche Daten preisgeben müssen. Die Inhaber von Cash2Code als auch die Betreiber des Online Casinos kennen weder den Kontostand des Casinokunden, noch ob der Kunde Bonitätsprobleme hat. Somit wird mit Cash2Code die Privatsphäre eines jeden Kunden gewahrt. Ein weiteres Argument für Online Casinos ist, das der Einzahlungsbetrag dem Casinokunden sofort gutgeschrieben werden kann. Eine nervige Wartezeit entfällt somit.

So weit ist Cash2Code in Online Casinos schon verbreitet

money

Laut Cash2Code gibt es in Österreich, Deutschland und Großbritannien mittlerweile rund 100.000 Partnerfilialen, wo Kunden Cash2Code Zahlungsbeträge bezahlen können. Auch die Zahl der Online Casinos, welche die Bezahloption Cash2Code als Prepaid-Bezahldienst anbieten, steigt stetig an. Aktuell gibt es rund 30 Online Casinos und Online Buchmacher, bei denen mittels Cash2Code eine Einzahlung getätigt werden kann. Einige Online Casinos wie Sunnyplayer oder Sunmaker bieten Cash2Code als Alternative zur Paysafecard an. Bleibt abzuwarten, ob sich auch andere Casinos für diesen Schritt entscheiden und die neue Prepaid-Zahlung als sichere Bezahlart anbieten.

CASINO
cash2code
Bonus Paket
ZUM ANBIETER
500
cash2code
500€ +100 Freispiele
Kein Code nötig!
Bonus Sichern
0
cash2code
+50 Freispiele
Kein Code nötig!
Bonus Sichern
100
cash2code
100€ +30 Freispiele
Kein Code nötig!
Bonus Sichern
740
cash2code
740€ +30 Freispiele
Kein Code nötig!
Bonus Sichern
40
cash2code
40€ +30 Freispiele
TOP30
Bonus Sichern

Casino Bonus Angebote für Cash2Code

In Cash2Code Online Casinos können in der Regel sämtliche Bonusangebote in Anspruch genommen werden. Durch die Nutzung von Cash2Code haben Kunden den Vorteil, von einzigartigen Bonusaktionen. Zum Beispiel gibt es aktuell 88€ gratis ohne Einzahlung für das Betzest Online Casino, wenn sich Kunden beim Cash2Code Newsletter registrieren. Alternativ gibt es für das Platin Online Casino 20 Freispiele ohne Einzahlung bei der Cash2Code Newsletter Registrierung. Wer sich auf der Cash2Code Webseite genauer umsieht, der findet eine Reihe weiterer Bonusangebote, von denen Kunden profitieren.

Allgemeine Informationen zu Cash2Code

Die Prepaidlösung Cash2Code wurde von einem Berliner Startup-Unternehmen ins Leben gerufen. 2014 wurde dieses Bezahlsystem deutschlandweit eingeführt. Mittlerweile gibt es Cash2Code auch in Ländern wie Österreich, Italien oder Großbritannien. Mittels Smartphone-App können nicht nur Einzahlungsbeträge in Online Casinos beglichen, sondern auch Zahlungen in Online Shops sowie in Geschäften und bei Dienstleistern vor Ort getätigt werden. Dabei muss nur der festgelegte Preis bezahlt werden. Zum Beispiel 19.999 Euro. Nicht wie bei der Paysafecard Prepaid Guthaben zu erwerben und den restlichen Betrag nicht oder umständlich verbrauchen zu können.

Gebühren für die Nutzung von Cash2Code

Bei einer Bezahlung mit Cash2Code fallen keine Gebühren an. Wird in einem Online Casino wie Wunderino oder Wildz bezahlt, ist die Bezahlung gebührenfrei. Wird beispielsweise ein Betrag von 200 Euro einbezahlt ist an der Kasse nach dem einscannen des Codes auch nur ein Betrag von 200 Euro zu bezahlen. Es fallen keine weiteren Kosten an. Selbes gilt auch für Online Shops oder umliegende Geschäfte.

Cash2Code Einzahlung

Die Einzahlung in Cash2Code Online Casinos dauert keine 5 Minuten. An der Kasse wird der Barcode erstellt, der im Anschluss bei einer Partnerfiliale bezahlt wird. Nach der Bezahlung wird die Einzahlung sofort am Kundenkonto des Online Casinos gutgeschrieben. Durch eine Cash2Code Einzahlung genießen Kunden Anonymität. Es werden keine Bank- oder Kreditkatendaten preisgegeben. Ein weiterer Vorteil ist das mittlerweile gut ausgebaute Partnernetzwerk, wodurch Kunden keine langen Wege auf sich nehmen müssen. Pro Cash2Code Transaktion können 400 Euro bezahlt werden. Optional können auch mehrere Transaktionen getätigt werden, so dass es nach oben hin kein Cash2Code Limit gibt.

Cash2Code Auszahlung

Auszahlungen via Cash2Coide im Online Casino sind leider nicht möglich. Casinokunden müssen für die Auszahlung eine andere Zahlungsmethode wie Banküberweisung oder ein E-Wallet wie Skrill, Neteller oder MuchBetter wählen. Dies ist kein unerheblicher Nachteil gegenüber anderen Zahlungsmethoden, mit denen Ein- als auch Auszahlungen getätigt werden können.

Vorteile von Cash2Code

  • Anonymität bei Zahlungen. Kunden erhalten zudem nach Bezahlung eine Quittung.
  • Keine kleinen Restbeträge durch den Kauf von Guthaben wie bei der Paysafecard. Es wird der Betrag bezahlt, der zu bezahlen ist.
  • Kein Zahlungslimit, da mehrere Transaktionen bis zu 400 Euro getätigt werden können.
  • Gute Zugänglichkeit durch ein gut ausgebautes Netz an Partnerfilialen. Insbesondere in Ländern wie Deutschland und Österreich.
  • Breite Akzeptanz bei Online Casinos. Der Trend an Online Spielcasinos, die Cash2Code als Bezahloption anbieten ist steigend.
  • Interessante Bonusaktionen für Online Casinos, die es bei sonst keiner Zahlungsmethode gibt. Zu erwähnen sind vor allem Freispiele und Boni ohne Einzahlung.

Hat Cash2Code auch Nachteile?

Ein wesentlicher Nachteil in Cash2Code Casinos ist, das keine Auszahlungen getätigt werden können. Bei einer Auszahlung müssen Casinokunden auf eine andere Zahlungsmethode ausweichen. Für den einen oder anderen Kunden kann dies ein Argument sein, sich für eine andere Zahlungsmethode zu entscheiden.

Cash2Code FAQ

Bei welchen Online Casinos kann man mit Cash2Code bezahlen?

Aktuell wird Cash2Code von rund 25 Online Casinos als Zahlungsmethode angeboten. Zu den bekanntesten zählen das Wunderino Casino und das Rizk Casino, die beide über eine Schleswig-Holstein Lizenz verfügen. Es gibt nur wenige Online Spielcasinos mit einer deutschen Lizenz. Weitere populäre Cash2Code Online Casinos sind das Platin Casino, das Casumo Casino und das NetBet Casino.

Wie kann ich mit Cash2Code im Online Casino einzahlen?

Für eine Einzahlung mittels Cash2Code wird einfach der Barcode bei einem Partnerstore genutzt. Am besten funktioniert dies mit dem Smartphone. Kunden gehen zu einem Partnerstore, öffnen die Webseite des Online Casinos, wählen den gewünschten Einzahlungsbetrag und legen im Anschluss den Barcode dem Mitarbeiter vor. Dieser scannt den Code ein. Im Anschluss wird der Betrag bezahlt. Der Kunde erhält eine Quittung mit dem Namen des Online Casinos. Nach der Bezahlung ist der Einzahlungsbetrag am Kundenkonto des Online Casinos zu finden und kann für das Casinoangebot genutzt werden.

Ist Cash2Code sicher und seriös?

Durch die Bezahlung mittels Strichcode ist Cash2Code eine der sichersten Zahlungsmethoden die von Online Casinos angeboten werden. Es werden keine sensiblen Bank- und Kreditkartendaten übermittelt. Auch Diebstahl von Guthaben gibt es nicht, da der Betrag in einem Partnerstore beglichen wird. Wer den Barcode stiehlt, kann lediglich die Rechnung des anderen begleichen. Dies wird kaum jemand tun. Somit ist Cash2Code sicherer als Bezahlungen mittels Paysafecard.

Hat Cash2Code Vorteile gegenüber anderen Zahlungsmethoden?

money2

Das anonyme Bezahlen ist mit Sicherheit das beste Argument für die Nutzung von Cash2Code in online Casinos und anderen Geschäften. Es wird keine TAN-Nummer benötigt. Auch die Angabe anderer sensibler Daten ist nicht erforderlich. Zudem wird der Betrag sofort nach der Bezahlung bei einem Cash2Code Partnergeschäft am Kundenkonto des Casinos gutgeschrieben. Wer sich über einen zusätzlichen Bonus in einem Online Spielcasino freut, der bekommt mit Cash2Code die Gelegenheit dazu.

Welche Firma steckt hinter Cash2Code?

Hinter Cash2Code steckt die Funanga AG. Ein Berliner Unternehmen, das von Seth Iorio gegründet wurde. Seth Iorio ist seit 1996 als Unternehmer tätig. Seine Anfänge machte der engagierte Unternehmer mit Firmen im Bereich Webhosting und Internet Provider. Zudem gründete Seth Iorio die Firma Rabbit Software AG. Neben eigenen Firmen war der Gründer von Cash2Code auch als IT Consultant bei der Victoria Versicherungsgruppe AG tätig. Ein weiterer Schwerpunkt in der Karriere von Seth Iorio war seine Tätigkeit bei der Gameforge AG. Bei Cash2Code agiert der zielstrebige Unternehmer seit Beginn des Jahres 2014 als Vorstand und steht dem kompletten Mitarbeiterteam mit seinen Visionen und seinem langjährigen Know-how zur Seite.

author-img Verfasst von Alexander Kaiser
  Kommentare
Sei der Erste, der seine Meinung über das Casino teilt!
Hinterlassen Sie einen Kommentar