Casino Kiel – Testbericht & wichtige Informationen zur Spielbank

Die heutige Landeshauptstadt von Schleswig-Holstein, Kiel, gehört mit ihren 239.866 Einwohnern zu den derzeit 30 größten Städten Deutschlands. Geographisch gesehen, erstreckt sich die nördlichste Großstadt Deutschlands hufeisenförmig um den Naturhafen Kieler Förde, der bis heute einer der wichtigsten Seehäfen des Ostseeraumes ist. Im Jahr 1242 wurde Kiel offiziell gegründet, aber die historischen Wurzeln dürften weit über das Jahr 1233 zurückgehen, als an deren Stelle vermutlich schon seit längere Zeit eine Kaufmannssiedlung existierte. Der ursprüngliche Städtename Kiels lautete “Holstenstadt tom Kyle” (die Holstenstadt an der Förde). Das Lübische Stadtrecht wurde Kiel im Jahr 1242 verliehen. Zwar trat die Stadt 1283/84 der Hanse bei, aber in ihrer politischen und wirtschaftlichen Bedeutung spielte sie gegenüber den anderen Hansestädten, wie Lübeck oder Flensburg, keine große Rolle.

1544 erfolgte gar der Ausschluss aus der Hanse, nach dem man Kiel vorwarf, Piraten Unterschlupf zu gewähren. Aber schon zu dieser Zeit war der Kieler Hafen ein bedeutender Umschlagplatz und damit auch aus ökonomischen Sicht, die wichtigste Einnahmequelle der Stadt. Von der politischen Seite her, wurde Kiel seit 1460 vom dänischen König, in seiner Eigenschaft als Herzog von Holstein, regiert, war aber staatsrechtlich weiterhin ein Teil des Heiligen Römischen Reiches Deutscher Nation. Dies änderte sich erst im Jahr 1815, als Kiel Mitglied des Deutschen Bundes wurde und somit formal wieder zu Deutschland gehörte. Um das Jahr 1900 durchbrach Kiel die Schallmauer von 100.000 Einwohnern und durfte sich von da ab als Großstadt bezeichnen. Die größte jährliche Attraktion ist die, seit 1882, stattfindende Kieler Woche. Ab dem Jahr 1885 ist daraus eine Kombination von Schiffsparade und Segelregatta mit Volksfestcharakter geworden.

Casino Kiel Testbericht 2018

Pro und Contra:
  • Positives
  • nettes Ambiente
  • geringer Eintritt
  • Negatives
  • Sakkopflicht beim großen Spiel
  • kein Restaurant
Bewertung
7.4
User Bewertung
8

Leider ist auch am Casino Kiel die Krise in der Spielbankenbranche nicht ganz spurlos vorbeigegangen. Seit 2012 sucht die schleswig-holsteinische Landesregierung verzweifelt nach privaten Investoren, für ihre verbliebenen fünf Spielbanken (darunter auch Kiel). Es hat den Anschein,dass die goldenen Zeiten der Casinos nun entgültig vorbei sind. Dies belegen auch die Besucherzahlen der schleswig-holsteinischen Casinos. Waren es im Jahr 2003 noch über 300.000 Besucher, so sank ihre Zahl zehn Jahre später auf knapp 205.000.

Am Ambiente des Casinos in Kiel kann es allerdings nicht liegen. Direkt am Bootshafen gelegen, hat der Gast von dort einen wunderbaren Blick auf die vorbeifahrenden Fähren und Kreuzfahrtschiffe. Auch sonst kommt der Gast hier voll auf seine Kosten. Im Bereich des großen Spiels stehen allein vier Tische für das American Roulette zu Verfügung, für Black Jack sind es zwei Tische und für den Pokerbereich weitere vier Tische. Der Mindesteinsatz liegt beim American Roulette bei 1 Euro, beim Black Jack müssen hierfür mindestens 5 Euro investiert werden.

Die Pokerturniere

Freitags sind zusätzlich Turniere im Texas Hod’em Poker im Angebot. Das Buy-In liegt bei 105 Euro plus 5 Euro für den Jackpot. Das Gleiche ist auch samstags weiterhin im Angebot, allerdings liegt bei diesem No-Limit Event der Buy-In bei 145 Euro plus den 5 Euro. Bei beiden Veranstaltungen beträgt der Startstack 5.000 Jetons und kann mit einem Strafbonus von 10 Euro, auf weitere 1.000 Jetons erhöht werden. Der Blindlevel wird alle 20 Minuten erhöht. Bei beiden Turnieren gibt es weder Add-Ons noch Rebuys. Jeweils mittwochs und nach den Turnieren finden Cash-Games statt. Allerdings ist für deren Teilnahme eine Voranmeldung nötig. Des Weiteren wird täglich an einem Tisch Ultimate Texas Hold’em Poker gegen die Bank gespielt.

Als besonderes Highlight gelten die vier- bis fünf mal jährlich im Casino Kiel abgehaltenen Deepstackturniere. An den jeweiligen beiden Qualifikationstagen, haben bis zu 110 Teilnehmer die Möglichkeit sich für das große Finale zu qualifizieren. Das Buy-in beträgt hier 150 Euro plus 15 Euro Gebühr. Dafür erhält der Spieler 10.000 Jetons. Die Blinds starten bei 50 – 100 und das Blindlevel erhöht sich alle 45 Minuten.

Top 3 Casinos - Spielen Sie online & erhalten Sie einen Bonus

9.8 /10

bewertung

  • Umfangreiche Spielauswahl
  • Top Casino für Slots
  • Innovative Webseite

Wahl der
Redaktion

Exklusiver Bonus

Vulkanbet

willkommenspaket

600

+100 FREispiele
Exklusiver Bonus bei Casinoanbieter.de

600€ Willkommensangebot und 100 Freispiele Exklusiv für die erste Einzahlung

2199 MAL WURDE DER BONUS BEREITS GENUTZT

9.8 /10

bewertung

  • Exzellentes Bonusangebot
  • Deutscher Kundensupport
  • Blitzschnelle Auszahlung

Preisgekröntes
Casino

888

willkommenspaket

140

88€ GRATIS ohne Einzahlung und 100% Willkommensbonus bis zu 140€

1804 MAL WURDE DER BONUS BEREITS GENUTZT

9.7 /10

bewertung

  • Preisgekrönte Spielauswahl
  • Höchste Sicherheit
  • Häufige Bonusaktionen

Beste
Spielauswahl

Mr Green

willkommenspaket

100

+200 FREispiele

Exklusiv 5€ und 20 Freispiele ohne Einzahlung sichern plus 100€ Bonus mit 200 Freispielen dazu

1791 MAL WURDE DER BONUS BEREITS GENUTZT

Das kleine Spiel im Casino Kiel

Der Automatenbereich des Casinos umfasst insgesamt 62 Geräte. Darunter befinden sich schon allein 8 Multi-Roulette-Stationen. An den Automaten beträgt der Mindestspieleinsatz 1 Cent und an Roulette-Geräten werden dafür 50 Cent fällig.

Events und Promotions

Neben den diversen Einführungen in den Bereichen des klassischen Spiels für Einsteiger, bietet das Casino Kiel für diese Personengruppe eine Bonuskarte an. Der Gutschein beinhaltet freien Eintritt für die Begleitung, ein kostenlosen Cocktail sowie eine Flasche Sekt. Beim Event “Rent a Casino” hat jeder die Möglichkeit das Casinoflair zu sich nach Hause oder bei Betriebsfeiern in die Firma zu holen.

Gespielt kann entweder mit richtigen Jetons oder einfach “just for fun”, ohne Geldeinsatz. Gemietet wird dabei das gesamte erforderliche Equipment eines Casinos, wie Tische und Jetons. Mit dabei sind ebenfalls zwei professionelle Croupiers, die für den korrekten Spielablauf sorgen. Die Spielzeit beläuft sich auf insgesamt 4 Stunden.

Wie bei allen Spielbanken Schleswig-Holsteins, sind auch im Casino Kiel die vom Cartoonisten Marunde gestalteten Jetons erhältlich. Diese Sammlerstücke sind vollwertige Zahlungsmittel für alle Spielbanken in Schleswig-Holstein. Sie sind entweder einzeln zu 10 Euro das Stück oder als Vierer-Set an der Spielkasse erhältlich.

Die Kleiderordnung im Casino Kiel

dresscode

Für den Besuch ins Casino sollte der Gast auf eine gepflegte und angemessene Bekleidung achten. Für den Zugang zum klassischem Spiel, ist für die Herren das Tragen eines Sakkos Pflicht. Ein Krawattenzwang besteht allerdings nicht. Das Aussehen im Automatenbereich kann dagegen etwas legerer ausfallen. Ein absolutes “No-Go” sind allerdings kurze Hosen, T-Shirts, Kaputzenpullis, Mützen, Caps, Sandalen, Turnschuhe oder jede Art von verschlissener Bekleidung.

Die Anfahrt zum Casino Kiel

travel

Die Landeshauptstadt Kiel kann zum einen über die beiden Bundesautobahnen 210 und 215 sowie über die A7 Hamburg-Flensburg erreicht werden. Des Weiteren führen die Bundesstraßen B76 und die B202 durch das Kieler Stadtgebiet. Das Casino Kiel (Kielounge) liegt zentral in der Innenstadt, gegenüber des Schwedenkais (Stena). Für den Casinogäste steht eine Parkgarage mit circa 100 Parkplätze zu Verfügung. Mit der Deutschen Bahn kann der Gast die Landeshauptstadt am Schnellsten mit dem ICE erreichen, deren Endpunkt Kiel ist. Insgesamt bestehen sechs tägliche Verbindungen von Richtung Köln, Frankfurt und Berlin, die darüber hinaus mit München und der Schweiz verbunden sind.

Der Eintritt zum Casino Kiel

Der Zutritt zum Casino ist nur Personen ab 18 Jahren gestattet. Für die Spielbanken gesetzliche verpflichtende Registrierung, ist ein gültiger Personalausweis oder Reisepass notwendig. Der Eintrittspreis beträgt 1,50 Euro. Wie in den übrigen Spielbanken Schleswig-Holsteins, ist es auch im Casino Kiel möglich, per CasinoCard bargeldlos zu spielen. Gleichzeitig können mit ihr auch Bonuspunkte gesammelt werden.

Speisen und Getränke

Die kleine Cocktail-Bar bietet neben einem kleinen Imbiss auch Heiß- und Kaltgetränke oder alkoholische Drinks an. Am Wochenende gibt die Möglichkeit sich Cocktails mixen zu lassen. Jeweils sonntags besteht außerdem die Chance, zwischen 15.00 Uhr und 18.00 Uhr auf einen kostenlosen Kaffee mit Kuchen.

Die Öffnungszeiten des Casino Kiel

Das Klassische Spiel ist jeweils montags bis samstags ab 18.00 Uhr bis 03.00 Uhr geöffnet sowie sonn- und feiertags ab 15.00 Uhr bis 03.00 Uhr. Der Automatenbereich ist dagegen schon ab 12.00 Uhr bis 02.30 Uhr zugänglich. Das Rauchen ist in diesem Bereich gestattet. Das Casino ist an folgenden Tagen geschlossen: 22. Juli und dem 24. Dezember. Ab 25. Dezember ist das Casino erst ab 18.00 Uhr geöffnet. Am 31. Dezember bleibt der Bereich des klassischen Spiels geschlossen, der Automatenbereich ist dagegen von 12.00 Uhr bis 18.00 Uhr geöffnet.

Lage des Casino Kiel

Kontaktdaten für weitere Informationen oder Auskünfte

Kielounge

Holstenbrücke 30, 24103 Kiel

Tel: 0431 987000

Fax: 0431 9870020

Email: info@spielbank-sh.de

Web: www.spielbank-sh.de

author-img
Alexander Kaiser

Online Casino Expert

Ich bin Alexander Kaiser, geboren 1979 in München. Nach meinem Studium an der St. Gallen Business School, bin ich als Trainee zu den Swiss Casinos gekommen. Mir hat die Arbeit viel Spaß gemacht. Das Thema Casino ist spannend und faszinierend zu gleich. Ende 2012 habe ich mich entschieden mich selbstständig zu machen und das Know-How, was ich in den letzten Jahren sammeln konnte, weiterzugeben. Ich begrüße jeden Interessierten auf meiner Google+ Seite.

  Kommentare
Sei der Erste, der seine Meinung über das Casino teilt!
Hinterlassen Sie einen Kommentar
100% Bonus bis zu 100€ für die erste Einzahlung
Jetzt anmelden und Bonus sichern!