Kann man mit Paypal bei LeoVegas bezahlen?

Direkt mit PayPal können keine Einzahlungen bei LeoVegas getätigt werden. Skrill oder Neteller sind jedoch ähnliche Verfahren. Sie gelten als relativ sicher und schnell und sind in der Pokerbranche sehr beliebt. Für gelegentliche Spieler empfehlen sich Zahlungsmöglichkeiten per Überweisung oder mit Paysafe. Für regelmäßige Spieler empfiehlt sich für Einzahlungen und Auszahlungen ein elektronisches Konto wie Skrill oder Neteller.

Zahlungsmittel
Ein/Auszahlung
 paypal

Einzahlung

Auszahlung

Dauer

Sofort

24 Std

Mindestbetrag

10€

10€

Höchstbetrag

-

-

Gebühr

Nein

Nein

 neteller

Einzahlung

Auszahlung

Dauer

Sofort

24 Std

Mindestbetrag

10€

10€

Höchstbetrag

-

-

Gebühr

Nein

Nein

 skrill

Einzahlung

Auszahlung

Dauer

Sofort

24 Std

Mindestbetrag

10€

10€

Höchstbetrag

-

-

Gebühr

Nein

Nein

 sofortuberweisung

Einzahlung

Auszahlung

Dauer

Sofort

Sofort

Mindestbetrag

10€

10€

Höchstbetrag

-

-

Gebühr

Nein

Nein

Spielen und Gewinnen

slot

Das Online Casino LeoVegas bietet Spielautomaten, viele Arten von Black Jack, Roulette und Video Poker sowie 3D-Spiele an. Dabei werden auch echte Live Dealer Spieler eingesetzt. In der Übungsversion werden alle Spiele kostenlos mit Spielgeld angeboten. Neukunden erhalten 30 Freispiele ohne Einzahlung und ein 2500€ Bonuspaket mit noch weiteren Freispielen. Auf die erste Einzahlung gewährt der Anbieter einen 100% LeoVegas Bonus. Auf die zweite, dritte und vierte Einzahlung werden weitere Bonuspunkte gewährt. Die Höhe der Bonuspunkte kann bis zu 2500€ betragen. Boni gliedern sich in Einzahlungsboni, Geldgeschenke und Freispiele. LeoVegas ist dafür bekannt, dass Gewinne sehr schnell überwiesen werden. Einige Gewinne werden innerhalb weniger Minuten oder noch am gleichen Tag ausgezahlt. Drei bis fünf Werktage sind die Regel. Die schnellsten Auszahlungen bei LeoVegas erfolgen über Skrill und Neteller. Einzahlungen sind neben Skrill und Neteller auch mit Paysafe, Trustly (Überweisung).

Skrill und Neteller

"Per Überweisung oder Sofortüberweisung fallen bei Skrill keine Gebühren an."

Zahlungsoptionen mittels Skrill gleichen dem Payment mit PayPal. Geld wird auf ein Konto bei Skrill eingezahlt und kann anschließend an LeoVegas überwiesen werden. Dazu muss der Empfänger eine E-Mail-Adresse besitzen. Der Empfänger kann national oder international erreicht werden. Per Überweisung oder Sofortüberweisung fallen bei Skrill keine Gebühren an. Um Geld abzuheben werden 1,80 Euro fällig. Internationale Überweisungen kosten eine Umtauschgebühr von 1,99 Prozent. Die Transaktionsgebühr liegt maximal bei 50 Cent. Neteller ist die beliebteste Möglichkeit zur Einzahlung bei Online Casinos. Wie bei Skrill muss zuerst ein Konto bei Neteller angelegt werden. Über dieses lassen sich die Transaktionen abwickeln. Bei einer Einzahlung mit Kreditkarte berechnet Neteller 1,75 Prozent Gebühren. Die Wechselgebühr beträgt 2,5 Prozent, die Gebühr für den Geldversand liegt bei 2,5 Prozent. Eine Besonderheit ist die Net Virtual Prepaid Master Card. Die virtuelle Kreditkarte eignet sich für Onlinezahlungen. Bei jeder Transaktion wird eine neue Kreditkartennummer erstellt. Damit sind Zahlungen mit der virtuellen Kreditkarte sehr sicher. Zahlungen mit Skrill und Neteller kommen am schnellsten im Online Casino an. LeoVegas erhebt weder bei den Einzahlungen noch bei den Auszahlungen Gebühren.

Flexibilität mit Paysafe

Mit der Paysafecard lassen sich bei LeoVegas Einzahlungen tätigen. Das Guthaben auf der Paysafecard kann an Tankstellen, Kiosken oder Lotto-Annahmestellen aufgeladen werden. Das Realgeld wird dabei in eine 16-stellige PIN umgewandelt. Die Pin wird während des Bezahlvorganges im Online Casino eingegeben. Die Einzahlungsgrenze liegt bei 100 Euro. Reicht das Guthaben für eine Transaktion nicht aus, dann kann eine zweite Paysafecard benutzt werden. Der Höchstbetrag bei der Benutzung mehrerer Karten für eine Transaktion liegt bei 1000 Euro. Die Bereitstellungsgebühr für eine Paysafecard liegt bei zwei Euro im Monat. Das Unternehmen berechnet zwei Prozent Transaktionsgebühr. Das Kasino muss je nach Umsatz zwischen acht und 9,5 Prozent Transaktionsgebühren zahlen.

Zur LeoVegas Website
Zum LeoVegas test
LeoVegas bewertet am mit 9.2/10 von
author-img
Alexander Kaiser

Online Casino Expert

Ich bin Alexander Kaiser, geboren 1979 in München. Nach meinem Studium an der St. Gallen Business School, bin ich als Trainee zu den Swiss Casinos gekommen. Mir hat die Arbeit viel Spaß gemacht. Das Thema Casino ist spannend und faszinierend zu gleich. Ende 2012 habe ich mich entschieden mich selbstständig zu machen und das Know-How, was ich in den letzten Jahren sammeln konnte, weiterzugeben. Ich begrüße jeden Interessierten auf meiner Google+ Seite.

  Kommentare
Sei der Erste, der seine Meinung über das Casino teilt!
Hinterlassen Sie einen Kommentar