Dunder Abzocke & Betrug – seriöser und transparenter Casinoanbieter

Der Name Dunder ist ziemlich unbekannt, schon deshalb ist es wichtig zu wissen, ob dieses Casino seriös ist oder ob von einem Betrug beziehungsweise von einer Abzocke ausgegangen werden muss. Man sollte aber nie grundsätzlich skeptisch sein und von negativen Möglichkeiten ausgehen. Die Lizenz aus Malta ist auf jeden Fall etwas, was für Dunder spricht und wenn darüber hinaus die Firma, die dieses Casino betreibt, in England registriert ist, muss von einem positiven Angebot zuerst einmal ausgegangen werden.

Top 3 Alternativen der besten und seriösen Online Casinos

9.8 /10

bewertung

  • Umfangreiche Spielauswahl
  • Top Casino für Slots
  • Innovative Webseite

Wahl der
Redaktion

888

willkommenspaket

140

88€ GRATIS ohne Einzahlung und 100% Willkommensbonus bis zu 140€

Kein Code nötig!
Bonus sichern

4791 MAL WURDE DER BONUS BEREITS GENUTZT

9.8 /10

bewertung

  • Exzellentes Bonusangebot
  • Deutscher Kundensupport
  • Blitzschnelle Auszahlung

Preisgekröntes
Casino

Wunderino

willkommenspaket

740

+30 FREispiele

Willkommenspaket bis zu 740€ und 30 Freispiele bei deiner ersten Einzahlung

Kein Code nötig!
Bonus sichern

2239 MAL WURDE DER BONUS BEREITS GENUTZT

9.7 /10

bewertung

  • Preisgekrönte Spielauswahl
  • Höchste Sicherheit
  • Häufige Bonusaktionen

Beste
Spielauswahl

Casumo

willkommenspaket

500

+100 FREispiele

20 Freispiele ohne Einzahlung und 100% bis zu 500€ Willkommensbonus mit weiteren 100 Freispielen

Kein Code nötig!
Bonus sichern

2482 MAL WURDE DER BONUS BEREITS GENUTZT

Gibt es im Bezug auf Dunder viele Beschwerden von Kunden?

Es ist ganz allgemein schwer, Informationen über das Casino von Dunder zu bekommen. Dieser Name ist noch nicht wirklich bekannt. Der Hintergrund ist natürlich, dass die Website noch nicht lange online ist. Die Firma, die dieses Casino betreibt, wurde erst im Jahr 2015 lizensiert.

Es kann also nicht allzu viele Meinungen geben. Zumindest sind keine Kundenberichte zu finden, die von einem konkreten Betrug berichten. Dies wäre aber der Fall, wenn das Dunder nur ins Netz gegangen wäre, um seine Kunden zu betrügen. Man wartet mit so etwas ja nicht lange Zeit. Negative Meinungen müssen nicht grundsätzlich gegen ein Casino sprechen, wie auch bei vielen Konkurrenten finden sich immer Kunden, die mit einem Bonus nicht einverstanden sind oder nicht verstehen, wie dieser im Dunder umgesetzt werden muss. Einige geben eventuell sogar dem Casino die Schuld, wenn sie Geld verlieren. Das sind aber Beschwerden, die nun wirklich nicht darauf hindeuten, dass im Dunder nicht seriös gearbeitet wird.

Macht das Casino Sponsoring und Werbung in Europa, um die Seriosität zu untermauern?

software

Bisher hat Dunder keinen besonders bekannten Namen. Das spricht schon einmal dafür, dass in Sachen Sponsoring und ungewöhnlichen Marketingmaßnahmen bisher nichts unternommen wurde. Das mag sich natürlich noch ändern, es gibt diesen Anbieter schließlich erst seit sehr kurzer Zeit. Schätzungsweise muss für ein solches Vorgehen erst einmal Geld eingenommen werden, denn Sponsoring und Werbung kosten nun einmal nicht geringe Summen. Aber sie untermauern die Seriosität – und so etwas fehlt bei Dunder zur Zeit.

Interessante Informationen über das Casino

Da es sich bei Dunder um ein kleines Casino handelt, muss man auf Kleinigkeiten schauen. Das ist eine einfache Logik. Es gibt auf der Website eine Möglichkeit zum Partner zu werden. Die ist allerdings nur in Englisch, der deutsche Markt scheint nicht ganz so bedeutend zu sein, obwohl die Website auf Deutsch verfügbar ist.

Die Betreiber haben sich im Jahr 2005 eine Lizenz in England geholt, das ist positiv. Die Kooperation mit einer ganzen Reihe von Softwareherstellern, weiß ebenfalls zu gefallen. Sie erklärt das große Angebot der Spiele auf der Website des Dunder, auch zahlreiche der bekanntesten und beliebtesten überhaupt gehören zum Programm. Ein Beispiel, das hier genannt werden soll, ist der Slot Starburst. Die namhaften Partner sind unter anderem Merkur, NetEnt, Microgaming und Evolution Gaming. Der Bonus mit 20 Dunder Free Spins ohne eigene Einzahlung zur Registrierung und ein Willkommensbonus von 250€ plus 100 Free Spins können gefallen, sind aber keine Zeichen pro oder contra der Seriosität.

Jetzt erstmalig einzahlen und bis zu 100% Extrageld als Bonus bekommen!
zur Dunder WEBSEITE

Sind Casino Lizenzen vorhanden?

safety

Natürlich ist für Dunder eine Casino Lizenz vorhanden. Sie wurde in Malta ausgestellt, also auf der Insel im Mittelmeer, die bei den meisten Anbietern von Glücksspielen der offizielle Standort oder die Basis ist. Interessant ist aber, dass die Betreiber des Dunder sich ebenfalls haben registrieren lassen, und zwar in England. Das ist wesentlich komplizierter als auf Malta. Man unterliegt nun der britischen Gesetzgebung und die ist für hohe Strafen bekannt. Schon deshalb ist davon auszugehen, dass dieses Casino seriös arbeitet.

Werden Gewinne auch ausgezahlt?

money2

Es ist davon auszugehen, dass Gewinne im Dunder auch tatsächlich ausbezahlt werden. Dies ist schließlich Sinn und Zweck für das Spielen in einem Casino. Es gibt allerdings zwei Möglichkeiten, weshalb Probleme auftreten können. Und gemeint ist nicht, dass eine Auszahlung vielleicht einige Tage dauert, diese muss schließlich erst bearbeitet werden.

Nein, gemeint ist, dass bei einem aktiven Casino Bonus niemals eine Auszahlung möglich sein wird. Das Dunder hat wie auch andere Casinos einfach gesagt Regeln und die müssen vom Kunden eingehalten werden. Und dann ist da die Möglichkeit der Geldwäsche. Um sie zu verhindern, wird ein Kunde vor der ersten größeren Auszahlung verifiziert. So sieht es ein Gesetz vor. Die Verifizierung ist eine Überprüfung der Daten, mit denen der Kunde sich angemeldet hat. Wenn eine Übereinstimmung nicht festgestellt werden kann, gibt es das Geld nicht. Der Kunde muss also bereits zur Registrierung ehrlich sein. Dann ist auch Dunder ehrlich und zahlt aus.

Gibt es Betrugsstrategien, die Dunder einsetzen kann?

Betrügereien sind zwar im Internet immer möglich, doch rein faktisch sind sie in einem Casino wesentlich schwieriger umzusetzen, als nicht informierte Menschen annehmen. Das Casino und in diesem Falle Dunder hat niemals Zugriff auf die Spiele, kann sie also nicht einfach umprogrammieren. Kooperiert wird mit namhaften Herstellern, die sich ihren guten Ruf nicht kaputt machen lassen, indem sie Möglichkeiten zur Manipulation erstellen. Über die Daten von Kreditkarten könnte Dunder sich natürlich mehr Geld holen, als vom Kunden gewünscht, doch so etwas fällt auf. Außerdem sind Zahlungen bei Dunder zum Beispiel mit einer Kreditkarte versichert. Es fällt kein Grund ein, weshalb dieses Casino betrügen sollte, schließlich unterliegt es der britischen Gesetzgebung und dies freiwillig.

Bewertung von Dunder

Natürlich ist es fraglich, ob Dunder irgendwann bekannter sein wird, als es aktuell ist. Es gibt durchaus einiges, was für dieses Angebot spricht, zum Beispiel die Kooperation mit einer sehr großen Gruppe an Softwareherstellern. Die Spiele können aus diesem Grund gefallen. In Sachen Seriosität ist die Lizenz aus Malta nicht weiter ungewöhnlich, dass die Betreiber sich jedoch in England haben registrieren lassen und als Folge der britischen Gesetzgebung unterliegen, spricht eine deutliche Sprache. Die Bestrafungen im Vereinten Königreich bei Betrug sind hart, dies ist bekannt. Es hat den Anschein, als wenn Dunder zu den seriösen Anbietern gehört.

Dunder Betrugsfall bewertet am mit 8.5/10 von
author-img
Alexander Kaiser

Online Casino Expert

Ich bin Alexander Kaiser, geboren 1979 in München. Nach meinem Studium an der St. Gallen Business School, bin ich als Trainee zu den Swiss Casinos gekommen. Mir hat die Arbeit viel Spaß gemacht. Das Thema Casino ist spannend und faszinierend zu gleich. Ende 2012 habe ich mich entschieden mich selbstständig zu machen und das Know-How, was ich in den letzten Jahren sammeln konnte, weiterzugeben. Ich begrüße jeden Interessierten auf meiner Google+ Seite.

  Kommentare
Sei der Erste, der seine Meinung über das Casino teilt!
Hinterlassen Sie einen Kommentar